Allgemeine Grundsätze

Die BIMe Initiative basiert auf den folgenden verschiedenen Grundprinzipien:

  • Connector.

    Verpflichtung zur Offenheit und Transparenz

    Durch die BIMe Initiative entwickelte Leitfäden und Tools werden über offene Kanäle veröffentlicht mit der Creative Commons Lizenz herausgegeben. Diese sind frei durch Einzelpersonen und Organisationen in deren eigenen Projekten zu nutzen (Dienstleister benötigen eine Lizenz)

  • Connector.

    Basierend auf einer Wissensstruktur

    Die BIMe Initiative basiert auf einer klaren Struktur zum sammeln und organisieren von Wissen. Diese Struktur erlaubt eine modulare Entwicklung von hochgradig miteinander vernetzten Leitfäden und Tools … weitere Informationen

  • Connector.

    Peer-sourced und Peer-getestet

    Die BIMe Initiative verbindet internationale Fachexperten – der Wissenschaft und Wirtschaft – durch ein dichtes, hochfrequentes Forschungs- und Entwicklungsnetzwerk. Durch dieses Netzwerk werden die bestmöglichen Lösungen identifiziert, entwickelt, getestet und veröffentlicht

  • Connector.

    Offene Innovation über die Grenzen hinweg

    Die BIMe Initiative stellt für jeden ein Wissens-Tool-Kit zur Verwendung, Anpassung, Übersetzung und kontinuierlicher Entwicklung bereit. Basierend auf offener Innovation, werden neue Lösungen kollaborativ entwickelt und zwischen den verschiedenen Disziplinen, Industrien und Märkten geteilt